Seglergemeinschaft am Müggelsee e. V.


Aktuelle Meldungen
[ Nachrichten-Archiv ]

Absage SGaM Wild Opti 2021 auf dem Müggelsee 24./25. April 2021
Regatten
26.03.2021 - 09:55
-an die DODV am 9.März 2021 übermittelt-

Liebe Opti A-Segler,

das ist sicher einer der schwersten Gänge, die man als Ausrichter einer Regatta gehen muss: eine Regatta im Jugendbereich absagen, weil die Durchführung von Faktoren abhängt, auf die wir in unserem sozialen Verhalten Einfluss haben, aber die Gesellschaft trotzdem die Notbremse ziehen muss.
Hatten wir gehofft, dass das Frühjahr eine Entspannung im Infektionsgeschehen bringen wird, sind wir nun wieder eines Besseren belehrt worden und müssen damit rechnen, dass die leichten Öffnungen in Berlin nach Ostern wieder zurückgenommen werden.
Aktuell ist in Berlin Sporttreiben nur in Gruppen von 20 Kindern bis zum Alter von 12 Jahren möglich. Selbst wenn diese Regel bestehen bleiben darf, ist eine Regatta mit diesem Ausschluss nicht durchführbar. Wir bedauern es zutiefst, dass auch unsere logistischen Vorbereitungen jetzt in die Aktenschränke zurückgehen, aber nach der gestrigen Senatsentscheidung sehen wir keine realistische Zukunft, diese Vorregatta im April durchzuführen.
Wir sind an dem Punkt, jetzt und hiermit das Handtuch zu werfen und diese Regatta abzusagen. Wir sind mit viel Herzblut in die Vorbereitungen gegangen und wollten der Wild Opti einen SGAM Stempel aufdrücken.
Es sollte nicht sein und irgendwann muss man dann auch ein Ende finden, so schmerzvoll das auch für die Aktiven ist.

Auf einen neuen Beginn im nächsten Jahr unter besseren Umständen.

Carola Bender Vorsitzende des Vorstandes der SGaM e.V




Informationen Ausübung des Wassersports nach den Regeln 2. InfSchMV
Verein
16.03.2021 - 20:11
Liebe Vereinsmitglieder,

Der beigefügte Brief vom Staatssekretär für Sport - Berlin, Herrn Aleksander Dzembritzki, informiert ausführlich zur Umsetzung der aktuellen Regelungen der zweiten Verordnung zum Sportbetrieb, zum Slippen und zu den Überholungsarbeiten an den Booten.
Detaillierte Informationen zum Abslippen erhaltet ihr am Donnerstag, 18. März per Email.

Vorstand SGaM

Informationen Ausübung des Wassersports nach den Regeln 2. InfSchMV -->




Überführung Gratia: Lauwersoog - Berlin (August - September 2020)
Fahrtensegeln
Überführung Gratia: Lauwersoog - Berlin (August - September 2020)
03.01.2021 - 15:01
Von Holland nach Berlin
Nach 1,5 Jahren intensivster Restaurierung ist es spät im Jahr 2020, aber nicht zu spät, um unseren 30er Jollenkreuzer noch auf dem Wasserweg von den Niederlanden nach Berlin zu bringen. In einer Werft in Lauwersoog, Provinz Groningen wurde dem Schiff von uns und vielen fleißigen Helfern ein zweites Leben geschenkt.
Die Entscheidung 2018: Schrotttonne oder Totalrestaurierung! Gratia ist zu schön, um Ihr den Gnadenstoß zu geben. Veel dank aan Rommert, Jan, Siebren, de broers Dykstra, Pico, Viola, Axel, Diego un mijn liefste Anja.

Im Sommer 2018 konnten wir als Familie schon ausgiebig mit der Gratia das Holländische Wattenmeer erkunden.
Was für ein tolles Revier, was für eine traumhafte Zeit. Während dessen wurde aber schnell klar, das Schiff braucht Liebe…viel Liebe!

Wir hätten Sie nun nach der Restaurierung im Sommer 2020 auch auf dem Landweg nach Berlin bringen können, doch das kam wirklich nicht in Frage, wozu ist ein Schiff ein Schiff. Also über Nord- und Ostsee, über Kanäle und Flüsse bis zum Berliner Müggelsee.

In der Vorbereitung auf diese Reise wurde mir immer bewusster, dass ich die meiste Strecke wohl allein absolvieren werde. OK, wenn ich gut vorbereitet und ausgerüstet bin nehme ich die Herausforderung an. Der grobe Plan sah vor, dass ich mit dem Jollenkreuzer über das Wattenmeer(seine natürlichste Umgebung) bis nach Cuxhaven und weiter bis Tönning in die Eider komme. Über Eider und NOK in die Ostsee bei Kiel. Je nach Wetterlage entweder die Deutsche Ostseeküste entlang oder im Norden über Dänemark und dann rüber in die Mecklenburger Boddenlandschaft, weiter über das Stettiner Haff bis in die Oder hinein. In Stettin den Mast legen und dann über
Westoder, Havel-Oder-Wasserstraße und die Spree bis zum Müggelsee. So sei es, geschätzte Reisezeit: 1 Monat!
...

Den ganzen Bericht weiterlesen -->





Einladung zum Absegeln am 25.10.2020
Verein
Einladung zum Absegeln am 25.10.2020
15.10.2020 - 14:43
Liebe Mitglieder der SGaM,

da wir unseren Booten ab Anfang November ihren Winterschlaf gönnen müssen, wollen wir uns gemeinsam mit euch von der Segelsaison 2020 verabschieden. Wir laden euch herzlich ein, an der traditionellen Geschwaderfahrt teilzunehmen und treffen uns anschließend zum Aufwärmen bei Glühwein, Bier und Seemannsgarn.

10.00 Uhr: Treffen am Flaggenmast der SGAM Infektionsregeln
11.00 Uhr: Start der Revier- Geschwaderfahrt mit abschließendem Einholen der Vereinsflaggen vor der SGaM
14.00 Uhr: Aufwärmen bei Glühwein und Bier vor Haus 2
15.00 Uhr: Siegerehrung der Mittwochsregatta 2020

Einladung ->


Runa Kappel


Rückblick: 17. Müggelschlößchen-Cup 12./13.9.2020
Regatten
Rückblick: 17. Müggelschlößchen-Cup 12./13.9.2020
13.10.2020 - 18:17
Anfang August kam der Hilferuf der Landestrainer aus MV: "Bitte macht wenigstens Ihr als SGaM die Ranglistenregatta für unsere Opti-A Kinder. Unsere Segelkinder nehmen alles in Kauf, Hauptsache sie können sich mal wieder national treffen und sehen und sich im Wettkampf messen."
4 Anrufe später stand unsere Entscheidung fest: Wir schaffen das, wir machen das. Risikoabschätzung, Planung, Absprachen, Schutzkonzept, Ausschreibung. Am 12. August wurde die Regatta online gestellt, am 13. August waren alle 80 Startplätze vergeben. Nachrücker ca. 20 Kinder aus dem gesamten Bundesgebiet. Zu dem Zeitpunkt war uns klar, dass das jetzt Ernst wird. Am 11. September reisten die ersten Vereine im Tross an, am 12.9. war der Hof voll und wir gingen mit einem Starterfeld von 72 Opti-A mit Flaute um 10.30 Uhr auf den See. Doch ab 12 zeigte der Müggelsee was er kann und schickte Wind aus Südwest. Bei schwierigen Bedingungen ging der 1. der ersten Wettfahrt nach 40 Minuten durchs Ziel. 4 Wettfahrten konnten am Samstag gesegelt werden, 2 dann am Sonntag unter ähnlichen Bedingungen. Unser Start-/Zielschiff, das um den WL Christian Kloss komplett aus unserer SGaM Jugend gebildet wurde, hatte einiges zu tun, und sich dabei hervorragend geschlagen.
» mehr ...

Carola Bender


Große Gegensätze und ein Sieg: SGaM-Jugend punktet auf Wannsee und Dahme
Jugend
05.10.2020 - 20:13
Unterschiedlicher hätten die beiden Regatten mit SGaM-Beteiligung an den letzten Wochenenden nicht sein können: Strahlender Sonnenschein, sommerliche Temperaturen und zahlreiche Starter am 19./20.09. beim Seglerhauspreis auf dem Wannsee. Strömender Regen, Kälte und überschaubare Felder am 26./27.09. beim Jugendmastercup auf der Dahme.

Am Wannsee gab es wie so oft „Windlotto“ mit unzähligen Drehern an beiden Wettfahrttagen. Sonntags konnte deshalb trotz schöner Brise gar nicht mehr gesegelt werden – schade für die Laser, für die es gleichzeitig die BJM war. Konstantin Kloss segelte in einem Feld von 37 Startern im Laser Radial auf einen sehr guten 11. Platz. Vor Ort tummelte sich außerdem die 420er-Elite, zahlreiche Leistungssportler vom Chiemsee, von der Alster oder aus Rostock waren angereist, um in Berlin nochmal für die Deutsche Meisterschaft zu trainieren. Insgesamt waren 41 Boote gemeldet – ein Rekord. Für die „schweren Jungs“ Cornelius Falke und Martin Südi war es da nicht einfach, zumal sie in der Kombination bisher noch nicht im 420er saßen. Trotz der großen Konkurrenz belegten sie am Ende immerhin Platz 24 von 39 Crews.

Klitschnass, durchgefroren und windgeschüttelt kamen die Jugendsegler am letzten Samstag vom Langen See. Sonntags hatte sich immerhin der Regen, nicht aber die Kälte verzogen, auf dem Seddinsee war noch eine fünfte Wettfahrt drin. Nelly Marie Fischer fuhr im Laser Radial auf einen tollen Rang 11 von 24 Booten. Bei den 420ern reichte es mit nur 7 gemeldeten Crews leider das zweite Jahr in Folge nicht für eine Ranglistenwertung – schade, dass aus den Westberliner Revieren niemand gekommen war. Cornelius Falke und Martin Südi ließen sich dadurch nicht die Stimmung verderben, holten souverän den 1. Platz und damit nach Clara und Martin im letzten Jahr erneut den 420er-Wanderpokal in die SGaM.

Kompliment und Glückwunsch an alle Segler!

Ergebnisse Seglerhauspreis/BJM Laser Radial:
https://www.manage2sail.com/de-de/event/seglerhauspreis2020#!/results?classId=55752749-445c-4c8b-bc02-2ca460cb958d
https://www.manage2sail.com/de-de/event/seglerhauspreis2020#!/results?classId=1caca7ff-7f06-4dce-a46a-6bd54c4b211b

Ergebnisse Jugendmastercup:
http://www.raceoffice.org/results/10430067155e329d5134435/Laser-Radial
http://www.raceoffice.org/results/10430067155e329d5134435/420er

Fotos Jugendmastercup:
https://drive.google.com/drive/folders/1ryckY-ApI0jlCtdGh17f-mnCIaD4miCX



Antje Bischoff


[Ausschreibungen]

[Ergebnisse]

[Müggelschlößchen-Cup]

[Wind]

[Windguru]

[WID von der FU]

[Windfinder]

[Webcam]

[Müggelsee Daten und Webcam]

[Index]

26.03.21 Absage SGaM Wild Opti 2021 auf dem Müggelsee 24./25. April 2021
16.03.21 Informationen Ausübung des Wassersports nach den Regeln 2. InfSchMV
03.01.21 Überführung Gratia: Lauwersoog - Berlin (August - September 2020)
15.10.20 Einladung zum Absegeln am 25.10.2020
13.10.20 Rückblick: 17. Müggelschlößchen-Cup 12./13.9.2020
05.10.20 Große Gegensätze und ein Sieg: SGaM-Jugend punktet auf Wannsee und Dahme
15.09.20 Zum Abschluss auf dem Treppchen: Clara und Martin Südi werden am Balaton Dritte im 420er
21.08.20 Jahreshauptversammlung 09/2020 am 04.09.2020, 17.30 Uhr auf der Wiese vor Haus 1
30.06.20 Informationen zur Infektionsschutz-Verordnung
03.06.20 Mitteilung zur 9. Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2- Eindämmungsmaßnahmenverordnung des Senates von Berlin vom 28. Mai 2020
26.05.20 HYGIENEVORGABEN der SGaM
17.04.20 Mitteilung vom Bezirksamt Treptow/Köpenick
16.04.20 Update: Corona-VIII-Information vom BSV
06.04.20 Verlautbarungen der Wassserschutzpolizei zum Thema Wassersport
01.04.20 Position des Senats und des Bezirksamtes zum Flyer der Wasserschutzpolizei
28.03.20 Nachtrag zu unserem Rundschreiben Corona IV
27.03.20 Corona IV-Rundschreiben BSV und Eindämmungsverordnung Berliner Senat
19.03.20 Information zur Sperrung des Geländes der SGaM für ALLE Mitglieder
18.03.20 Abslipptermin verschoben, Sperrung unserer Sportstätte
15.03.20 Aufhebung der Jahreshauptversammlung / Coronavirus


 © 2020 by SGaM e. V. |  |  Top nach oben