Seglergemeinschaft am Müggelsee e. V.


Aktuelle Meldungen
[ Nachrichten-Archiv ]

Sperrung des Spreetunnels
DiesundDas
Sperrung des Spreetunnels28.08.2016 - 22:26
Wegen Instandsetzungsarbeiten wird der Spreetunnel von

Montag, den 29.08.2016 ab 06.00 Uhr bis
Samstag, den 03.09.2016 - 20.00 Uhr

gesperrt!



















Warnemünder Woche 2016
Regatten
Warnemünder Woche 2016
07.07.2016 - 12:43
Warnemünder Woche 2016 - auch in diesem Jahr ein fest gebuchter Termin für die "DREI AUF X ".

Den Anfang zum Einsegeln machte der Warnemünde Cup und zwei Up & Down am Wochenende, mit dabei Holger L., Volker und Peter St., Arne Sch. und Steffen M.. Trotz guter Vorbereitung wollte die DAX noch nicht so richtig. Bei guten Bedingungen kamen wir in der Klassenwertung X 99 auf Platz 4 und 5.

Dann nahte "Rund Bornholm" - mit dabei Holger, Peter, Volker, vom YCBG Marco Rotter und von BTB Christian Kühn.

Die Xe war frisch aufgebunket und wollte los, die Mannschaft auch, aber bei der Steuermannbesprechung und dem folgenden Wetterbriefing nahte Unheil. Die Wetterfee gab bekannt, dass mitten in der Wettfahrt eine Front mit bis zu 10 Windstärken durchziehen werde. Daher beschloss die Wettfahrtleitung eine Bahnverkürzung, es ging UP & Down über ca. 130 Meilen zur Arkona Tonne.

Bei ca. 20 Knoten Wind gings mit Spi los. Eine kurz danach durchziehende Front rüttelte das Feld gehörig durcheinander und zerstörte zahlreiche Spis. Noch vor Rosenort war für einige Teilnehmer die Wettfahrt da schon vorbei.

Nach 8 Stunden rundeten wir die Tonne und es ging mit einer Kreuz zurück, immer dicht gefolgt von der zweiten X99 im Feld der "Pi". Der gesamte Rückweg war nun geprägt von einem Matchrace DAX gegen PI, aber wir hatten sie im Griff und kamen nach 21 Stunden mit einem Vorsprung von 15 Minuten ins Ziel.

Am Ende kam Platz 1 in der Yardstickgruppe 2 für die "DREI AUF X" heraus.

In der Gesamtwertung Warnemünder Woche 2016 belegten wir den 2 Platz.

Peter Stoof


Herzlichen Glückwunsch dazu!
Der Vorstand

Ergebnisse
2 Up & Down
Warnemünde-Cup
hanseboot Rund Bornholm

[Warnemünder Woche]



Sommerfest 2016
Verein
19.06.2016 - 22:20
Liebe Mitglieder,

am 25.06.2016 ab 15.00 Uhr findet unser Sommerfest statt.
Alle Infos findet ihr im internen Bereich unserer Webseite.

http://sgam-friedrichshagen.de/verein/intern/aktuell.htm




Ergebnisse 67. Wettfahrt über 20 Stunden
Regatten
22.05.2016 - 15:58
Die Ergebnisse der 67. 20-Stunden Wettfahrt sind online:

Ergebnisse ->




BerlinSkifBash 14.-16.05.2016 Der Mottenbericht...
Regatten
BerlinSkifBash 14.-16.05.2016 Der Mottenbericht...17.05.2016 - 22:11
Liegt es am Karneval der Kulturen oder an den Eisheiligen? Wer Pfingsten aufs Wasser will, braucht einen dicken Pulli, heißen Tee und viel guten Willen. Oder das richtige Boot. Wer das hatte, war beim BerlinSkifBash auf dem ansonsten vollkommen leeren Müggelsee genau richtig und kam ordentlich ins Schwitzen. Zuverlässig hatte sich nämlich der angenehm warme Ostwind in
recht frische 4-5 Bft. aus West verwandelt, garniert mit etlichen fesen Böen.












[weiterlesen ->>]



HafenCity Championships - Team Race
Regatten
HafenCity Championships - Team Race
09.05.2016 - 12:22
Im Rahmen des 827. Hafengeburtstages in Hamburg fand am Sonntag, 8. Mai 2016, die 1. offene Hamburger Meisterschaft im Team Race statt.
Bei herrlichem Sonnenschein und böigen Winden von bis zu fünf Beaufort bot das Teamrace im Grasbrookhafen anspruchsvolles Segeln.

Die Mannschaften segelten vor Ebbe eine Vorrunde, bei dem jedes Team gegen jedes der vier anderen Teams antritt. Mit geschickten Match-Race-Mannövern versuchten die versierten Opti-Segler, die gegnerische Mannschaft nach hinten zu segeln, anstatt wie beim Fleet Race der Ein-Mann-Jollen üblich, möglichst als Erster die Ziellinie zu überqueren. Das war angesichts der schwierigen Windverhältnisse im Grasbrookhafen sehr spannend. Das Berliner Team mit Marlene Ebert, Cornelius Falke, Martin Südi (alle SGaM) und Lisa-Marie Kühn (PSB Dahme), ging aus der Vorrunde als einziges ohne Niederlage hervor.

Nach einer längeren Zwangspause wegen ablaufenden Wassers kam es am Nachmittag zu einem höchst spannenden Finale gegen das starke Team MSC 4 (MSC/NRV). In den Finals galt es, zwei aus drei Rennen zu gewinnen. Im ersten Rennen kam es jedoch zu Punktgleichheit, wodurch das Müggelseeteam eine Niederlage einstecken musste. Am Ende hieß es 1:2 für Berlin.

Für alle Beteiligten waren die Ausscheidungsrennen wie auch das Finale hochemotional, weil die Zuschauer auf der Kaimauer, am Hafenrand und dem Ponton hautnah miterleben konnten, wie sich die Sportler/innen abkämpften. Kompetent moderiert wurde das Event von Segelexperte Andre Keil vom NDR. Im kommenden Jahr ist eine Wiederholung geplant, bei dem sich die Hamburger Sportler eine Revanche wünschen.

Herzlichen Glückwunsch

Mühlenberger Segel-Club
DODV
DODV Berlin




[Ausschreibungen/Meldeliste]

[Classic-Cup]

[Müggelschlößchen-Cup]

[Ergebnisse]

[20h-Wettfahrt]

[Müggel-Cup]

[Berlin Skiff Bash]

[Wetter]

[Wind]

[Windguru]

[WID von der FU]

[Windfinder]

[Webcam]

[Müggelsee Daten und Webcam]

[Index]

28.08.16 Sperrung des Spreetunnels
07.07.16 Warnemünder Woche 2016
19.06.16 Sommerfest 2016
22.05.16 Ergebnisse 67. Wettfahrt über 20 Stunden
17.05.16 BerlinSkifBash 14.-16.05.2016 Der Mottenbericht...
09.05.16 HafenCity Championships - Team Race
02.05.16 Sonnenwetter auf dem Scharmützelsee
25.04.16 Jahreshaupt- und Wahlversammlung der SGaM am 24.04.2016
25.04.16 Neues Boot für die Jugendabteilung getauft!
22.04.16 WM-/EM Ausscheidung vor Warnemünde im Opti-A


  geändert: 04.01.06 | © 2016 by SGaM e. V. |  |  Top nach oben